Mein Lebenslauf


Sibylle Maria Flury
geboren am 21. Juli 1963 in Solothurn


Ausbildung:

1970 - 1976 Primarschule in Feldbrunnen
1976 - 1983 Kantonsschule Solothurn, Gymnasium
1984 - 1989                 Studium der Veterinärmedizin an der Universität Bern
1987 zwei Monate Praktikum in Irland: Pferdepraxis in Co.
  Kildare und Rinderpraxis in Co. Kerry
1990 9 Monate U.S.A. (Universität von Pennsylvania, 
  Pferdeklinik und ca. 1 Monat Praktikum bei einem
  Landtierarzt für Nutztiere)

 


 Berufliche Tätigkeit:

Jan. 1991- Dez. 1993  Assistenz in der Grosstierpraxis von Dr. med.
  vet. Dolf Burki in Schaffhausen, sowie

Notfalldienst in seiner Kleintierklinik GST
1994 
Assistenz in der Tierarztpraxis von Thomas

Hummel in Wiedlisbach (Aushilfe, ca. 50%),

Gross- und Kleintiere
1994- Sept. 1995
Dissertation am Tierspital Uni Bern mit dem

Titel: "Ultrasonographische Darstellung der

Tarsalgegend beim Rind" unter der Leitung von

Prof. Dr. A. Steiner
April/Mai 1995 
100% Aushilfe in der Rinderpraxis von Dr.

med. vet. Melchior Schärli, Breitenbach 1995/1996

Assistentin in der Gemischtpraxis von Dres.

med. vet. Jakob Zbären und Martin Stettler in

Heimenschwand
seit April 1997
eigene Tierarztpraxis für klassische

Homöopathie STVAH und allgemeine Medizin in

Feldbrunnen, Solothurn
2000 - 2006
Referentin der Einführungskurse

Homöopathie STVAH und allgemeine Medizin in

Feldbrunnen, Solothurn
2007    
Co-Autorin des Fachbuches „Handbuch zur 

homöopathischen Stallapotheke" der CAMVET



Weiterbildung: 

1992 / 1993                Homöopathiekurse "Aude Sapere" in Deutschland
1994 - 1996  Grundausbildung in klassischer Homöopathie in Bern mit

Abschlussprüfung (SVHA)
seit 1996 
Kurse in klassischer Homöopathie (Human- und

Veterinärmedizin)
2000  
Diplom STVAH (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung

für Akupunktur und Homöopathie), neu CAMVET
seit 2000
Weiterbildungskurse bei der Homöopathin Henny

Heudens-Mast in Solothurn