Krankheit


Krankheit ist jede Abweichung von körperlichem, geistigem und sozialem Wohlbefinden (WHO). Dieser Zustand der Dysharmonie besteht aus mindestens 3 Faktoren:

  • der Anfälligkeit des betroffenen Individuums (durch eine geschwächte „Lebenskraft")
  • der Individualität des Patienten, der die Form modifiziert, welche die Krankheit bei ihm annimmt
  • den krankheitserregenden Einflüssen (Bakterien, Viren, Verletzungen; Witterungs-einflüssen etc.)

Eine chronische Krankheit ist jede Krankheit, welche die Tendenz zu wiederholtem Auftreten hat, und kann (rsp. sollte) nicht wie z.B. ein banaler Misstritt behandelt werden. Wir alle wissen, wie gross der Unterschied zwischen einer gewöhnlichen Erkältung und alljährlich wiederkehrenden Krankheiten wie z.B. das Sommerekzem der Pferde, Allergien etc. ist.

zurück zu Komplexpräparate                                                                                                                                                         weiter zu Placebo